Produkte
EUR 489,00
(0)
---

Label

  • Samsung Mobile

Marke

  • Samsung

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • 5,1 Zoll Full HD Super AMOLED Display mit 1920x1080 Auflösung
  • Staub- und spritzwassergeschützt nach IP67
  • 16 Megapixel-Kamera und Videoaufzeichnung in UHD (4K Videoaufnahmen - bis zu 30 Bilder pro Sekunde und HDR)
  • EU Version - Gerät kommt aus dem europäischen Ausland
  • Lieferumfang: Smartphone

Betriebssystem

  • Android

Farbe

  • schwarz

Modell

  • SM-G900FZKAXEH

EAN

  • 8806086157391

MPN

  • 8806086157162

Beurteilung

  • # 5,1 Zoll Full HD Super AMOLED Display mit 1920x1080 Auflösung #Staub- und spritzwassergeschützt nach IP67 #16 Megapixel-Kamera und Videoaufzeichnung in UHD (4K Videoaufnahmen - bis zu 30 Bilder pro Sekunde und HDR) #EU Version - Gerät kommt aus dem europäischen Ausland #Lieferumfang: Smartphone, Rechnung

Stichworte

  • Handys & Smartphones, Samsung
EUR 452,00
(908)
Kann die negativen Rezensionen nicht bestätigen!
Nerd76 (16. Juni 2014)

Ich will mich kurzfassen!

Positives:
1. Akku hält sehr lange durch. Bei normaler Nutzung (hängt natürlich vom user ab, bei mir Internet und einige wenige Telefonate) hält es zwei Tage locker durch.
2. Verarbeitung ist top (z.B. keinen wackelnden Button, wie viele es beschrieben haben)
3. Performance ist sehr gut, auch bei anspruchsvollen Spielen (z.B. Dead Trigger 2)
4. Stiftbedienung und Erkennung der Schrift unglaublich gut!

Negatives:
1. Vorinstallierte und nicht richtig deinstallierbare Apps
2. Die Kamera macht nur selten gute Bilder. Ich bin da von der brillianten Kamera des Lumia 920 leider verwöhnt

Ich kann das Handy nur empfehlen!
ständig kaputt
Jörg W*** (15. Juni 2014)

das Note 3 ist wirklich ein schönes Handy. Wenn es denn funktionieren würde. Reichte die Akuukapatzität am Anfang noch um 2 Tage bei mäßiger Benutzung über die Runden zu kommen, habe ich wenn ich das geladene Handy abend ablege morgens nur noch 80 % Ladung drauf. nach etwas mehr als 1 Std intensiver Arbeit schreit das Akku dann nach dem Ladegerät. Der Klopfer ist aber das ich kaum mit dem handy telefonieren kann. Mehr als 3 Striche habe ich nie, egal wo. Standard ist einer. Gehe ich in ein Gebäude ist keiner mehr zu sehen oder gleich das Log out Symbol. Seit neuestem geht auch das Gps nicht mehr. Ich hatte das Gerät bereits zur Reparatur zurückgeschickt, Leider ohne Erfolg. Nun gibt es einen erneuten Reparaturversuch. Derartige Qualitäten bin ich bei Samsung nicht gewohnt. Ich hoffe das die erneute Reparaur fruchtet.
Wegen Region-Lock war Note3 defekt
megamaxim (10. Juni 2014)

letztes jahr, habe ich empfolen und geholfen meinem Kumpel den Samsung Note 3 nagelneu in Deutschland zu kaufen. In Deutschland funktionierte sein Note3 prima. super Leistung, alles schnell und insgesamt Top gerät. Als er für ein Monat in der Ukraine war, da hörte sein Lieblingsgerät nach zwei Wochen auf zu funktionieren.Ja, genau- Region-Lock!. OFIZIELLER Samsung Ukraine wollte von ihm 70 EUR für die Entsperung und waren nicht mal sicher wie es geht!
Dann kam doch eine kostenlose SMS mit dem code, dann ging die Ukrainische SIM problemlos. Cool! Aber - als er wieder in Deutschland war, da bekam er kein Netz mit seiner o2 SIM.
Deutsche o2 SIM rein - Kein Netz. Ukrainische SIMkarte in Deutschland rein --> Voila! Netzt ist da.
O2 SIM in sein Samsung S3 rein --> Voila NETZT ist da...
O2 SIM in sein Note3--> kein Netz. Ukrainischer SIM rein --> Voila GSM geht!
Da kann mir kein erzählen, dass da von Samsung nicht etwas verbockt wurde.

ZWEI Reparaturversuche und am Ende gings immer noch nicht. Er wollte den Note 3 gar nicht mehr haben, nur durch "Neugerät als Ersatz" würde er weich.
Seit dem funktioniertNote 3 ohne Problemen [in Deutschland].
Jetzt ist er wieder für ein Monat in der Ukraine und traut es nicht mehr sein Note 3 da zu nutzen!
So, Danke Samsung für den tollen Region-lock!
Ich nutze noch mein Note 2 , aber demnächst werde ich mir wahrscheinlich das Sony Experia anschaffen. Ich reise auch oft und möchte nicht, wie ein Depp mit einem tollen Gerät aber ohne Netzt im Ausland sein.
MfG,
Groß und Gut - das heimliche Flaggschiff von Samsung
Walli (10. Juni 2014)

Es wurde schon alles gesagt.
Wie gewohnt TOP Ware von Amazon
zudem noch zu einem fairen Preis erhalten!
Jederzeit wieder.
Geniales Handy
Thomas (10. Juni 2014)

Top Handy. Die Bedinung ist perfekt. Das Note 3 ist das beste Android Handy, welches ich bislang hatte.
Für Inland-Nutzer eine klare Kaufempfehlung.
Schönes Handy, Mangelhaftes Display
Picard (9. Juni 2014)

Vor etwa einem Monat ist es passiert, mein Note 3 wart in einer Lederhüle in meiner Jackentasche, etwa 10 min in der Sonne waren zu viel, ich musste feststellen dass das Display gerissen war (nicht gebrochen). Da es sich hierbei offensichtlich um einen Material/fertigungsfehler handelt ging ich davon aus, dassdieser Schaden auf Kulanz und Garantie Reperiert wird, ich musste mich von dem Höflichen, jedoch in der sache Wenig hilfreichen Kundensupport von Samsung eines besseren belehern lassen.

Es hadelt sich bei diesem Artikel also um ein wenig alltagstaugliches Handy, um einen Support, der wenn man sich in die Garantiebedingunen einliest, keinerlei mögliche Schäden abdeckt. Wer sich dieses Handy also Trodem kaufen will sollte eine Zusatzversicherung abschließen, ein defektes Display ist teuerer und man hat keine langen Gespräche mit einem Support der einem nicht hlft...
eigentlich sehr gut
P. T*** (8. Juni 2014)

Eigentlich sehr gut aber wird oft sehr schnell warm und der Akku bei Benutzung sehr schnell leer. Sehr gute Display
Rückschritt zum Note 1?
allesgeht (5. Juni 2014)

Tja, nach glücklichen 3 Jahren mit dem Note 1 N7000 haben meine Frau und ich uns nun ein weisses und ein schwarzes Note 3 zugelegt.
Zu den Leistungsdaten und den Pro und Contra will ich nichts sagen, habe andere schon hier ausführlich getan.
Auch ich habe nach Alternativen gesucht, kurz gesagt, es gibt (für uns)keine!
Leistung, Bildschirmgröße und Auflösung, wechselbarer Akku, Speicherkartenslot und, für uns sehr wichtig, eine aktive Ladeschale von Brodit für unsere Autos.
Letzte Woche eingetroffen, die Updates auf Kitkat 4.4 installiert, unsere Standard Apps drauf und gut.
Leder-Hülle von Suncase in rot und schwarz (Hatten wir vorher auch, halten ewig) und Hartglas-Diplayschutz drauf, alles prima?!
Leider nicht, wir mussten nähmlich voller Entsetzen feststellen, das der Bildschirm wesentlich schlechter nutzbar ist, als der des Note 1!!!
Samsung hat das Raster auf dem Bildschirm von 5x5 auf 4x4 verkleinert, es passt also wesentlicher weniger drauf! Wie schwachsinnig ist das denn????
Wir verwenden die Widgets von Business-Kalender und von K9-Mail auf dem Home-Screen, 4x3 oben und 5x2 dadrunter, dann passten oben noch 3 Apps daneben.
Geht alles nicht mehr, riesige Abstände zwischen den Apps und Icons, groß wie Kanaldeckel.
Hallo Samsung, ich bin 52 und nicht blind!!
Also: Telefon technisch TOP, TouchWiz Launcher Müll !
Ich habe jetzt seit heute den Solo-Launcher drauf, kost nix und ist viiiieeeeel besser, mal abwarten, wie stabil der ist.
Dock unten mit 6 Icons, dadrüber jetzt 6x7 Grid. Viel mehr Platz, alles gut im Blick, und ein Eckchen für das Widget von Blitzer.de ist auch da.
So kann man den großen Bildschirm und seine Auflösung auch nutzen, wir sind wieder happy... :)
Nachtrag:
Jetzt habe ich auch noch festgestellt, das der Schnellzugriff auf die Kamera vom Lockscreen seid dem Update auf 4.4 auch entfernt wurde!! Laut Samsung ist das so gewollt.
Ehrlich, ganz rund laufen die nicht mehr. :((
Habe jetzt den Locker Master installiert, nach etwas komplizierter Einrichtung (auf Englisch) alls super.
Warum kann Samsung sowas nicht?
gut für den, der es groß mag
Nikedo (4. Juni 2014)

Hatte mir das Gerät bei der Neujahrsaktion von Samsung gekauft.
Amanzon lieferte sehr zügig.
Tolles Gerät wie es auch in vielen Beschreibungen und Tests abgeschnitten hat.
Ist aber nichts für Einhandbedienung jedoch war mir das vorher klar.
Mir ging es wegen meiner kräftigen Finger eh um den S-Pen.
Guter einfall von Samsung.
Funktioniert nach einem halben Jahr noch immer Tadellos.
ertaunlich wasserfest, obwohl das erst die nächste Generation können soll
sonja83 (3. Juni 2014)

Ich habe das Note 3 jetzt seit 9 Monaten. Der Anlass, dass ich jetzt ne Rezension schreibe ist, dass mein Note über ne Stunde im Wasser lag und trotzdem nach dem Trocknen (in Reis) noch einwandfrei funktioniert. Und das sogar trotz Riss im Display. (ja, ich sollte vielleicht mal besser mit meinen Telefonen umgehen ;-) ) Dabei sollte ja eigentlich erst die nächste Generation wasserfest sein.

ich hab mich eigentlich wieder für ein Note entschieden, da ich viele Ersatzakkus für mein Note 1 hatte (toll, dass man Im Gegensatz zu Apple diese wechseln kann). Leider ist der neue Akku ein Stück größer und meine alten passen darum nicht.

Ich liebe am Note die Größe, da es für mich in vielen DIngen einen Computer ersetzt. Ich schreibe meine Email in der Bahn, ich schaue darauf abends im Bett Filme. Ausserdem hat man als Frau ja eh immer mindestens ein kleines Handtäschchen dabei, darum ist die Größe kein Problem.

Den Stift benutze ich relativ selten. Vor allem um Screenshots zu machen. Oder um mir ganz schnelle Notizen auf die digitalen Post Its zu schreiben.

Leider funktioniert bei meinem Note 3 im Gegensatz zu meinem vorherigen die Standortanzeige in Google Maps nicht so doll. Der Zeiger zeigt oft in ne komplett falsche Richtung und ist irgendwie nicht so genau. Meine Eltern haben sich jetzt beide auch ein Note3 gegönnt und bei Ihnen geht das einwandfrei. Es muss also ein Fehler bei meinem Gerät sein.

Gebe trotzdem volle Punktzahl. Bin froh, nicht mit so einem pimpfigen Apple DIng auskommen zu müssen.

Label

  • Samsung Mobile

Marke

  • Samsung

Bindung

  • Wireless Phone

Urheber

  • Samsung (Designer)

Merkmal

  • 14,5 cm Full HD Super AMOLED-Touchscreen
  • Neuestes Android 4.3 Jelly Bean
  • 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor
  • Europäisches Modell: Deutsche Ware, welche mit einer Simkarte aus Europa aktiviert werden muss um eine weltweite Nutzung zu ermöglichen. Details unter Hinweise und Aktionen
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy Note 3, Kurzanleitung, Ladekabel

Betriebssystem

  • Android 4.3

Plattform

  • Android

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • 32 GB

Modell

  • SM-N9005ZKEDBT

EAN

  • 8806085777279

Beurteilung

  • SAMSUNG N9005 Galaxy Note III black

Stichworte

  • Handys & Smartphones mit Vertrag, Samsung, Handy, Elektronik & Computer, Smartphones
EUR 186,00
(0)
---

Label

  • Sony

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Farbenprächtiges 4,8 Zoll Display mit qHD-Display (960 x 540 Pixel).
  • 8 Megapixel-Kamera mit integrierten Kamera-Apps, damit lassen sich nicht nur brilliante Fotos schießen.
  • LTE für Highspeed-Entertainment
  • "One-Touch"-Funktion von Sony via NFC - schnelle Übertragung Ihrer Inhalte per NFC und via Bluetooth.
  • Lieferumfang: Smartphone
  • Speicher umfasst ca. 3 GB Firmware, plus 5 GB "Internal Storage" für heruntergeladene Anwendungen, Musik, Bilder und Filme, und einige Anwendungsdaten.

Betriebssystem

  • Android 4.4

Plattform

  • Android

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • 8 GB

Modell

  • D2303

EAN

  • 7311271457381

Beurteilung

  • Bildschirmauflösung:960 x 540 Pixel, Typ:LCD-Anzeige - Farbe, Farbtiefe:16,7 Millionen Farben, Technologie:TFT, Diagonalabmessung:12.2 cm ( 4.8" ), Kapazität:2300 mAh, Laufzeitdetails:Sprechen - bis zu 854 min ¦ Bereitschaft - bis zu 693 Std. ¦ Wiedergabe ( Music ) - bis zu 57 Std. ¦ Wiedergabe ( Video ) - bis zu 8.5 Std., Funktionen:Bildstabilisator, Gesichtserkennung, Smile-Erkennungsmodus, Video-Aufzeichnung, Geotagging, Rote-Augen-Stopp, Tap To Focus, Sweep Panorama, Exmor RS-Sensor, Superior Auto, Videorecorderauflösungen:1920 x 1080 (1080p), Lichtquelle für Kamera:LED-Licht, Selbstauslöserzeit:Ja, Fokuseinstellung:Automatisch, Spezialeffekte:HDR, Sensorauflösung:8 Megapixel, Digitaler Zoom:4, Grafikbeschleuniger:Qualcomm ADRENO 305, Drahtlose Schnittstelle:NFC, Bluetooth 4.0, IEEE 802.11a/b/g/n, ANT/ANT+, Datenübertragung:GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, WLAN-Sicherheit:WEP, WPA, WPA2, TKIP, AES, Kommunikationsfunktionen:Mobiler E-Mail-Client, Internetbrowser, Bluetooth-Profile:Dial-up Networking Profile (DUN), File Transfer Profile (FTP), Hands Free Profile (HFP), Headset Profile (HSP), Object Push Profile (OPP), Personal Area Networking Profile (PAN), Advanced Audio Distribution Profile (A2DP), Audio/Video Remote Control Profile (AVRCP), Human Interface Device-Profil (HID), Generic Attribute Profile (GATT), Unterstützte Digital-Audio-Standards:WAV, AAC, MPEG 1 Audio, MPEG 2 Audio, MPEG 2.5 Audio, Ogg Vorbis, AMR, MP3, FLAC, AAC-LC, XMF, LPCM, AAC +, OGG, eAAC+, MIDI, M4A, MPEG1 Layer3, Supported Digital Video Standards:MPEG-4, 3GP, H.264, H.263, Technologie:WCDMA (UMTS) / GSM, Mobil-Breitband-Generation:3G, Eingabeperipheriegerät/Eingabeperipheriegeräte:Multi-Touch , kapazitiv, Band:WCDMA (UMTS) / GSM 850/900/1800/1900, Anwendungssoftware:Webkit, Microsoft Excha

Stichworte

  • Handys & Smartphones, Sony
EUR 445,00
(137)
Erwartungen übertroffen
Tobias R*** (6. Juni 2014)

Bestellt hatte ich ein gebrauchtes iPhone, dass nach Herstellerangaben in sehr gutem Zustand sei. Ich war zunächst skeptisch, denn ich hatte leichte Gebrauchsspuren erwartet und diese, na ja, kann man schwer einschätzen. Erhalten habe ich dann aber ein absolut neuwertiges iPhone. Selbst die Folien auf Gerät und Zubehör waren noch angebracht. Und das rund 100 Euro unterhalb des Neupreises. Ich bin mehr als zufrieden!
prompte Lieferung, alles bestens
piep471 (5. Juni 2014)

5S muss ich nun wirklich nicht detailliert bewerten. nur 4 Sterne weil es einfach zu gross ist, nicht mehr wirklich "handy". iphone 6 soll noch groesser werden, das will ich gar nicht haben...
Apple-Freak über das iPhone 5s
Robin (4. Juni 2014)

Ich hatte längere Zeit das iPhone 4 und war damit immer sehr zufrieden. Doch nach dem iOS 7-Update lief es dann nicht mehr gut. Somit beschloss ich mir ein neues iPhone zu kaufen. Nach dem Preisvergleich vom iPhone 5c und iPhone 5s beschloss ich die noblere Variante zu kaufen - das iPhone 5s.
Mir haben alle drei Farbvarianten gefallen. Aber das goldene iPhone sagte mir am meisten zu. Das bestellte ich dann auch. Als nach ein paar Tagen dieses da war startete ich es direkt. Sofort fiel mir auf, dass das Gold je nach Lichtverhältnissen kein richtiges Gold ist, dass man von Goldketten kennt. Wenn viel Licht drauf scheint kann man sogar ein leichtes Silber interpretieren. Meiner Meinung nach ist es aber keines Wegs schlimm. Im Gegenteil, es ist sogar ein sehr angenehmer Farbton. Bei der Einrichtung hat mir auch dieses iPhone wieder super geholfen, so wie man es halt von Apple kennt. Besonders für neue Apple-Kunden ein ganz großes Plus. Ich habe sofort einige meiner Finger für den Fingerabdruckscanner eingescannt. Es klappt echt gut und vorallem schneller als ein Code. Wer vorher ein iPhone 4 oder ein älteres Modell hatte, der lernt mit diesem iPhone auch Siri kennen. Der mittlerweile echt gut ausgereifte Sprachassisten. Wirklich eine praktische Sache. Man kann z.B. sagen: "Trag für morgen um 14 Uhr ein Zahnarzttermin ein" - und Siri macht es. Aber auch lustige Unterhaltungen kann man mit Siri führen, z.B.: "Ich möchte dich heiraten". Siri: "Ich habe elf Hochzeitsplaner gefunden. Sie sind ein Stück entfernt von dir: (...)". Insgesamt läuft das Gerät super flüssig, so wie man es für den Preis halt erwartet. Was ich als Apple-User noch erwähnen kann: "Es ist ein echt großer Vorteil, dass Apple viele Updates auch noch für ältere iPhone-Modellen kostenlos veröffentlicht. So hat man über lange Zeit (beim iPhone 4 ca. 3 Jahre) die aktuelle Version drauf. Nur manche Funktionen lässt Apple dann weg um den Verkauf der neuen iPhones an zu kurbeln. Hat man einen Mac (Computer von Apple), so kann man z.B. Notizen oder Kalendereinträge auf beiden Geräten immer aktuell halten.

Fazit:
Für alle die ein iPhone 4 oder älteres Modell besitzen empfehle ich auf jeden Fall den Umstieg auf das iPhone 5s. Die, die ein neueres Modell besitzen sollten es meiner Meinung nach noch einmal überlegen und vielleicht noch etwas abwarten.
Wer noch gar kein iPhone hatte, sollte mal den Schritt wagen und sich eins kaufen.

Ich werde diese Rezension erweitern, wenn es Neues zum iPhone 5s gibt.
Das Frust-Smartphone
Rexler (29. Mai 2014)

Das 5S wird von meinem Arbeitgeber entsprechenden Mitarbeitern zur verfügung gestellt, weswegen ich vom Sony Xperia Z
nun auf 5S umgestiegen bin. Wie der Titel schon sagt, ich schiebe nur noch Frust.

Ja, ja, schick sieht es in silber schon aus, aber warum so ein Winzling? Kann man auf Android Geräten endlich vernünftig
Texte schreiben und ansprechend surfen, müssen iPhone Besitzer immer noch gezielt mit Fingerspitzen arbeiten. Was ist
daran cool?

Und wo verdammt noch mal ist der SD-Karten Slot? Gibt es nicht! Es geht doch nichts über technische Inovationen. Bilder,
Videos, Musik, alles muss mühsam direkt aufs Gerät kopiert werden. Speichererweiterung? Muhaha! Kauft euch doch gefälligst
das 64 GB Modell. Sind ja nur 200 Euro mehr, wer will das schon eine SD-Karte für 20 Euro?

Mag ja sein, dass für Menschen, welche nie mit Android in Berührung gekommen sind, iTunes das Größte ist, aber erhrlich,
die haben keine Ahnung vom Stand aktueller Technik und tun mir leid. Drag and Drop ist die Gegenwart, und zwar mit Zugriff
auf jeden Media-Ordner, direkt über den Windows Explorer.

Die Bedienung an und für sich gesehen, habe ich einen Mercdes SL gegen einen Dacia getauscht. Dateimanager, wer braucht den
sowas? Siri heißt das Wundermittel, funktioniert prima, mehr Komfort braucht die Menschheit nicht. Fingerabdruck-Scan, ist
nicht mal schlecht, war nur nach wenigen Tagen geknackt.

Die stetig sinkendern Anzahl von -habe ein iPhone, bin was besonderes, Besitzern- wird mich nun verfluchen, sie wissen es
halt nicht besser. Weitermachen und immer schön jeden Monat die Phantasiebeiträge an den Provider zahlen, schließlich habt
ihr ja etwas besonderes. Nämlich besonders benutzerunfreundlich!! Muss aber auch sein, wegen der bösen Viren, so wird es
jedenfalls gerechtfertigt.

Nein, weder beim Xperia Z noch in der Android Welt ist alles perfekt, aber enorm vielfältiger und anwenderfreundlicher.
Daher gilt für mich, im Beruf 5S, privat Xperia Z, den damit hat man auch noch Spaß.

Zuletzt muss ich fairerweise noch die Kamera des 5S hervorheben, welche tolle Bilder macht. Nur das mickrige Display lässt
diese nicht wirklich am Gerät genießen. Aber wer braucht schon ein 5 Zoll Display, viel zu groß und absolut überbewertet,
wenn man es sich lange genug einredet.
Superschnell
Martina K*** (27. Mai 2014)

Bestellung wurde Montags auf dem Weg gebracht und kam Dienstags schon bei mir an. Schneller kann es nicht gehen. Superschnell
Optimales Kommunikationsgerät
HH (27. Mai 2014)

Meine Frau war zunächst überaus skeptisch, hat sich jedoch in kürzester Zeit mit dem Geburtstagsgeschenk vertraut gemacht und ist nun von den Anwendungsmöglichkeiten begeistert.
Nach mehreren Android Geräten zu IOS:
David (25. Mai 2014)

Seit ein paar Monaten nutze ich jetzt das Iphone 5s. Davor hatte ich Jahre lang nur Android Geräte. Zuletzt das LG G2 mit dem ich sehr zufrieden war. Da ich beim Kauf noch dachte, dass das G3 erst im Gerbest kommen würde, hab ich mir das Iphone 52 geholt um ein Gerät zu haben dass seinen Wert bis dahin eher hält.

Nach ein paar Monaten bin ich so zufrieden, dass ich nicht weiß ob ich überhaupt nochmal zurück Wechsel. Mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken mir ein Ipad zu besorgen.

Klar, mit Android Geräten kann ich Dinge machen die ich mit IOS nicht kann. Aber brauch ich die? Habe bis jetzt nichts gefunden was mir im Vergleich zu früher abgeht.

Hier eine kurze Plus Minus Liste:

Plus:

+schönes Design (hab ich am Anfang belächelt - jetzt gefällt es mir)
+arbeitet schnell und ohne Verzögerung (tat das G2 auch)
+angenehme Größe (mittlerweile weiß ich gar nicht mehr wie ich meine alten Handys -note und g2 überhaupt bedient habe)
ein Stückchen Größer dürfte es noch werden aber nicht mehr viel
+ App Angebote ähnlich dem PlayStore
+ Apple Universum (iCloud, iMessage) praktische Dienste

Negativ:
- Da ich vom G2 komme bin ich andere Akkuleistungen gewohnt. Ich komme jeden Tag über die Runden aber trotzdem kein Vergleich zum G2
- erst das dritte Gerät hatte keine Cuts im Rahmen, keinen Wackelnden Einschalt Knopf und keinen wackelnden Home Button.
Für das Geld erwarte ich eigentlich schon qualtität.

So, eigentlich bin ich rund um zufrieden. die zwei Negativ Punkte betreffen mich nur mehr so halb (Akku reicht über den Tag - das jetztige Gerät ist gut verarbeitet) deshalb zieh ich insgesamt einen Stern ab und freu mich über einen unerwartet guten Kauf :-)
Apple iPhone 5S
Jürgen B*** (24. Mai 2014)

Sehr schönes Telefon, sehr funktionell, leicht in der Handhabung. Zubehör gibt es in fast allen Elektronik Märkten. Gute Anbindung über die Syncronisierung an Mac und PC
IPhone 5s
Tina A*** (22. Mai 2014)

Das beste Smartphone ,ausgestattet mit dem besten Betriebssystem das es gibt. Schnelligkeit ,Zuverlässigkeit und eine hochwertige Verarbeitung sind charakteristisch für dieses Gerät. Innovative Bedienung ist selbstverständlich. Das iPhone 5s macht Spaß. Ein Smartphone das man sinnvoll nutzen kann.
Apple iPhone 5s
Volker L*** (22. Mai 2014)

Das Appe iPhone 5s ist ein praktisches und modern Handy, welches vieseitig einsetzbar ist.
Ich habe es meinem Sohn geschenkt, weil es zuverlässig ist und er es beruflich gut nutzen kann!
Dieses Smartphone ist zwar teuer, aber ich würde es jederzeit weiterempfehlen!

Label

  • Apple Computer

Marke

  • Apple

Bindung

  • Wireless Phone

Merkmal

  • Touch ID: In die Hometaste integrierter Sensor, der den Fingerabdruck erkennt
  • A7 Chip mit 64-Bit Architektur
  • M7 Motion Coprozessor
  • 10 Megapixel iSight Kamera
  • Lieferumfang: iPhone 5s mit iOS 7,Apple EarPods mit Fernbedienung und Mikrofon,Lightning auf USB Kabel,USB Power Adapter,Dokumentation,Originalverpackung

Betriebssystem

  • iOS

Farbe

  • Silber

Größe

  • 16 GB

Modell

  • 5S

EAN

  • 0885909784653

UPC

  • 885909784592

Beurteilung

  • Apple iPhone 5S silber 16GB, 4` Retina Display (10,16 cm Diagonale), A7 Chip mit M7 Motion Coprozessor, Touch ID Fingerabdrucksensor, Neue 8-Megapixel iSight Kamera mit True Tone Blitz, 1080p HD Videoaufnahme, FaceTime HD Kamera, iOS 7
  • <h4>Bisher unvorstellbar. Und schon unverzichtbar.</h4>

    Ein Chip mit 64-Bit Architektur. Ein Fingerabdrucksensor. Eine schnellere, bessere Kamera. Und ein Betriebssystem, das speziell für 64-Bit entwickelt wurde. Jedes einzelne dieser Features würde ausreichen, damit ein Smartphone seiner Zeit voraus ist. All diese Features in einem Smartphone vereint, ergeben ein iPhone, das seiner Zeit mehr als voraus ist.

    <h4>Der Goldstandard. Auch erhältlich in Silber und Grau.</h4>

    Das iPhone 5s ist präzisionsgefertigt. Bis ins kleinste Detail. Das spürt man überall. Wunderschönes Aluminiumgehäuse. Eleganter Look aus Metall und Glas. Saphirkristall in der Hometaste. Und noch ein Saphirkristall, der die iSight Kamera schützt. Design und Ausführung auf diesem Niveau sind beispiellos. Genau deshalb ist das iPhone 5s so unglaublich dünn und leicht. Und es kommt in drei eleganten Farben: Gold, Silber und Spacegrau.

    <h4>Touch ID. Dein Fingerabdruck. Dein iPhone.</h4>

    Jeden Tag schaust du Dutzende Male auf dein iPhone. Vielleicht auch noch öfter. Jedes Mal deinen Code einzugeben, hält ziemlich auf. Aber man muss es machen, schließlich soll dein iPhone ja dein iPhone bleiben. Mit dem iPhone 5s kommst du schneller und leichter an alles. Und ein bisschen futuristisch ist es auch. Mit Touch ID, einem neuen Identity Sensor, der deinen Fingerabdruck erkennt.

    Halte einfach deinen Finger auf die Hometaste und schon wird dein iPhone entsperrt. Das ist praktisch und extrem sicher. Und mit deinem Fingerabdruck kannst du auch Einkäufe im iTunes Store, im App Store und im iBooks Store autorisieren. So musst du nicht jedes Mal dein Kennwort eingeben. Und Touch ID ist 360 Grad lesefähig. Es ist also egal, ob du dein iPhone im Hochformat, im Querformat oder anders hältst - es erkennt deinen Fingerabdruck und weiß, wer du bist. Und weil du mit Touch ID mehrere Fingerabdrücke registrieren kannst, kennt es auch die Leute, denen du vertraust.

    <h4>A7 Chip. Das erste 64-Bit Smartphone der Welt.</h4>

    Es gibt schnell. Und es gibt den A7 Chip. Die CPU- und Grafikleistung des neuen A7 Chips ist bis zu 2x höher als die des A6 Chips. Noch beeindruckender: Der A7 Chip macht das iPhone 5s zum ersten 64-Bit Smartphone der Welt. Es hat also die Architektur eines Computers in einem superdünnen Telefon. Und da iOS 7 speziell für 64-Bit entwickelt wurde, kann es die ganze Power des A7 Chips nutzen.

    Der A7 Chip unterstützt OpenGL ES Version 3.0 und ermöglicht so detaillierte Grafiken und komplexe visuelle Effekte, die bisher nur auf Macs, PCs und Spielkonsolen möglich waren. Der Unterschied ist atemberaubend. So wirken beispielsweise Texturen und Schatten bei animierten Spielewelten lebensechter. Und Sonnenlicht wird vom Wasser reflektiert. Alles fühlt sich einfach viel realistischer an.

    iOS 7 und alle integrierten Apps sind für den A7 Chip optimiert. Zum Beispiel die Kamera App. Sie nutzt einen neuen, im A7 Chip integrierten Bildsignalprozessor, der bis zu 2x schnelleren Autofokus, schnellere Fotoaufnahme und höhere Videobildraten bietet.1 Muss bei all dem nicht automatisch die Batterielaufzeit leiden? Nein, denn der A7 Chip ist designt, um unglaublich energieeffizient zu arbeiten.

    <h4>M7 Coprozessor. Ein völlig neuer Prozessor. Für eine völlig neue Effizienz.</h4>

    Der A7 Chip hat einen Helfer: den neuen M7 Coprozessor. Er misst die Bewegungsdaten von Beschleunigungssensor, Gyrosensor und Kompass. Er übernimmt also Aufgaben, die sonst der A7 Chip erledigen würde. Aber der M7 erledigt sie sehr viel effizienter. Fitnessapps, die deine körperliche Aktivität verfolgen, können diese Daten vom M7 Coprozessor abrufen, ohne die ganze Zeit auf den A7 Chip zuzugreifen. So verbrauchen sie weniger Batterie.

    Der M7 weiß, ob du gehst, läufst oder fährst. So wechselt Karten beispielsweise von der Autonavigation zur Fußwegbeschreibung, wenn du parkst und zu Fuß weitergehst. Da der M7 erkennt, wenn du dich in einem fahrenden Fahrzeug befindest, fragt dich das iPhone 5s auch nicht, ob du dich mit unterwegs erkannten WLAN Netzwerken verbinden möchtest. Und wenn dein Telefon eine Weile nicht bewegt wird, zum Beispiel wenn du gerade schläfst, reduziert der M7 Netzwerk-Pings, um Batterie zu sparen.

    <h4>iSight Kamera. Die beliebteste Kamera der Welt wird noch besser.</h4>

    Das iPhone 5s kommt mit modernsten Technologien, die speziell für die Hardware und Software der Kamera entwickelt wurden. So kann jeder damit tolle Fotos machen. Es ist einfach leichter, dem iPhone beizubringen, wie man großartige Fotos macht, als aus Millionen Menschen Profi-Fotografen zu machen.

    <h4>FaceTime HD Kamera. Du kannst dich sehen lassen. Oder hören.</h4>

    Wenn du nicht persönlich da sein kannst, kannst du es wenigstens auf dem Display sein. Erzähl Freunden, was es Neues gibt, oder wünsch deiner Familie von unterwegs gute Nacht - mit einem FaceTime Videoanruf. Die neue FaceTime HD Kamera des iPhone 5s hat größere Pixel und einen verbesserten rückwärtig belichteten Sensor, damit man dein Lächeln bei jedem Licht gut sieht. Und weil Worte manchmal ausreichen, erlaubt FaceTime in iOS 7 auch Audiotelefonate.

    <h4>Ultraschnelle mobile Daten. Mehr Abdeckung als je zuvor.</h4>

    Das iPhone 5s unterstützt mehr Netze als je zuvor. So können noch mehr Benutzer schnell Inhalte laden. Und weltweit kommen immer mehr Anbieter für das iPhone hinzu. Das heißt, du kannst auf Reisen in noch mehr Ländern ultraschnelle Netze nutzen.

    <h4>iOS 7. Gemacht, um perfekt zum iPhone 5s zu passen.</h4>

    iOS 7 wurde für das iPhone 5s entwickelt. Deswegen nutzt alles in iOS 7 die fortschrittlichen Technologien im iPhone 5s. Zum Beispiel den 64-Bit A7 Chip, den Touch ID Fingerabdrucksensor und die neue, noch beeindruckendere iSight Kamera. Außerdem kommt iOS 7 mit großartigen neuen Features wie einem intelligenteren Multitasking, AirDrop und dem Kontrollzentrum. Sie sorgen dafür, dass alles, was du jeden Tag machst, einfacher und schneller geht und mehr Spaß macht. Egal, was du vorhast oder welche App du nutzt, du findest dich in iOS 7 ganz leicht zurecht. So weißt du sofort, wie du das fortschrittlichste mobile Betriebssystem auf dem bisher fortschrittlichsten iPhone verwendest.

Stichworte

  • Handys & Smartphones mit Vertrag, Apple, Handy
EUR 133,00
(0)
---

Label

  • Samsung

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Brillianter 10,16 cm Super AMOLED-Touchscreen
  • Leistungsfähiger 1,2-GHz-Dual-Core-Prozessor
  • Klingelton durch Umdrehen des Handys stummschalten
  • Digitale Fotos dank 5,0 Megapixel-Kamera
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladeadapter, Headset, Datenkabel, Kurzanleitung

Betriebssystem

  • Android

Farbe

  • Rot

Größe

  • 8 GB

Modell

  • GT-I8200GRNDBT

EAN

  • 8806086042598

Beurteilung

  • Typ:OLED-Display - Farbe, Technologie:Super AMOLED, Farbtiefe:16,7 Millionen Farben, Bildschirmauflösung:800 x 480 Pixel, Diagonalabmessung:10.16 cm ( 4" ), Technologie:Lithium-Ionen, Laufzeitdetails:Sprechen ( WCDMA ) - bis zu 480 min ¦ Bereitschaft ( WCDMA ) - bis zu 320 Std. ¦ Aktive Online-Nutzung ( WCDMA ) - bis zu 6 Std. ¦ Aktive Online-Nutzung ( Wi-Fi ) - bis zu 9 Std. ¦ Wiedergabe ( Video ) - bis zu 8 Std. ¦ Wiedergabe ( Audio ) - bis zu 57 Std., Kapazität:1500 mAh, Videorecorderauflösungen:1280 x 720 (720p), Selbstauslöserzeit:Ja, Sensorauflösung:5 Megapixel, Standbildauflösungen:2560 x 1920, Lichtquelle für Kamera:LED-Licht, Funktionen:Video-Aufzeichnung, Geotagging, Makrofunktion, Best Photo-Funktion, CMOS-Sensor, Sound & Shot, Continuous Shot, Bewegungsmelder, Panoramabilder, Auto-Modus, Nachtmodus, Sportmodus, Datenübertragung:GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, Kommunikationsfunktionen:Mobiler E-Mail-Client, Internetbrowser, Drahtlose Schnittstelle:Bluetooth 3.0, NFC, IEEE 802.11a/b/g/n, Bluetooth-Profile:Hands Free Profile (HFP), Headset Profile (HSP), Object Push Profile (OPP), Personal Area Networking Profile (PAN), Serial Port Profile (SPP), Advanced Audio Distribution Profile (A2DP), Audio/Video Remote Control Profile (AVRCP), Human Interface Device-Profil (HID), Message Access Profile (MAP), Device ID Profile (DIP), Unterstützte Digital-Audio-Standards:WAV, WMA, AAC, AMR, MP3, FLAC, XMF, OGG, MIDI, M4A, Supported Digital Video Standards:MKV, FLV, AVI, MPEG-4, WMV, ASF, 3GP, M4V, WebM, Band:WCDMA (UMTS) / GSM 850/900/1800/1900, Anwendungssoftware:Memo, Microsoft Exchange ActiveSync, DropBox, S Voice, Pop Up Play, S Planner, Find My Mobile, SIM-Kartentyp:Mini-SIM, Betriebssystem:Android 4.2 (Jelly Bean), Benutzeroberfläche:Samsung TouchWiz, Technologie:WC

Stichworte

  • Handys & Smartphones, Samsung, Smartphones
EUR 275,00
(70)
Vermisse mein iPhone 4 nicht
Theta (12. Juli 2013)

Ich hatte bis Anfang Juli ein iPhone 4 und war eigentlich ganz zufrieden, abgesehen von den üblichen Kritikpunkten (Gesprächsqualität, Akkulaufzeit, Anfälligkeit des Displays bei Stürzen etc.). Das Handling war aber erste Sahne.

Das Q10 habe ich zufällig im Vodafone-Shop gesehen. Es stach durch seine Tastatur hervor und sah aus wie ein Porsche-Handy, das ich letztes Jahr in Hamburg in dem Schaufenster einer Luxusboutique gesehen hatte.

Die Verkäuferin im Vodafone-Shop in DA kannte sich mit dem Gerät aus, was mir die Entscheidung erleichterte. Offenbar ist das Q10 dort ein Bestseller - anders als das Z10, das ein Ladenhüter sei.

Ich habe mir alle Vor- und Nachteile erklären lassen und dann das Handling mit dem OS ausprobiert. Es war gewöhnungsbedürftig aber hat sofort Spaß gemacht und nach kurzer Zeit waren mir die Gesten klar. Optisch finde ich das OS sehr ansprechend.

Drei Dinge fehlen mir noch, die ich vom iPhone 4 gewöhnt war:

1. Die automatische Vorschau bei eingehenden Mails, die sich bei Posteingang am oberen Bildschirmrand einblendet, sobald eine Nachricht kommt. Beim Q10 blinkt zwar die LED plus Sound aber um zu sehen, wer mir da schreibt, muss ich in den HUB gehen. Laut Verkäuferin soll diese Mailvorschau aber mit dem OS-Update BB10.2 im Oktober kommen.

2. In dem Posteingang kann ich in der Liste der Mails diese nicht einfach wie beim iPhone löschen (drüberstreichen und auf "Löschen" tippen). Aber auch das soll Bestandteil des OS-Updates im Oktober werden. Nun ja, ich gedulde mich.

3. Die App-Auswahl ist noch stark ausbaubedürftig. Allerdings habe ich mittlerweile bis auf eine wichtige Business-App alle Apps gefunden - zuletzt auch die MyTaxi-App.

Sehr positiv gefallen mir folgende Dinge:

+ Fühlt sich toll an (durch die runden Kanten und die Materialauswahl ein echter Handschmeichler)
+ Sieht sehr schick und hochwertig aus (ich mag die Karbon-Optik auf der Rückseite - Formel 1 Feeling)
+ Ich benötige keine Hülle oder ähnliches und mache mir trotzdem keine Sorgen (sehr robust)
+ Die Tastatur ist sehr präzise und hat eine tolle Haptik (toller Druckpunkt gibt super Feedback)
+ Das OS macht nach kurzer Eingewöhnung richtig Spaß und wirkt sehr modern (den Startkopf vermisste ich nach drei Tagen nicht mehr)
+ Mit dem mobilen Zweit-Akku-Charger Bundle (27 EUR) muss mein Q10 gar nicht mehr an die Steckdose und ich bin immer 'Online'
+ Die Geschwindigkeit ist top, egal, wie viele Anwendungen ich parallel offen habe - das ist echtes Multitasking
+ Der Browser ist sehr gut (vergleichbar mit iOS-Browser)
+ Die Gesprächsqualität und der Empfang sind das Beste, was ich je bei einem Smartphone erlebt habe (hatte zuvor ein iPhone 3, ein Nokia Lumia 920 und ein iPhone 4)

Alles in allem für mich das perfekte Business-Handy. Rein finanziell kann ich mir jedes beliebige Smartphone leisten (ohne Diamanten besetzt ;o)) aber mich reizt momentan kein anderes. Das iPhone 5, dass ich eigentlich kaufen wollte, hätte für mich gegenüber dem 4er keinen echten Mehrwert gebracht (außer vieleicht schöner und leichter). Die Mehrwertte beim Q10 sind hingegen vielfältig und emotional hänge ich mittlerweile auch an dem Gerät.

Ich kann das Q10 empfehlen und verweise bei den Kritikpunkten (OS und Apps) auf das geplante Update 10.2 für Oktober und die zügig wachsende App-Zahl.
Ein (fast) perfekter Begleiter
R. K*** (10. Juli 2013)

Das Q10, also das Gerät selbst, ist qualitativ definitiv eines der besten, welches derzeit erhältlich ist. Es liegt hervorragend in der Hand, fasst sich angenehm an und Display und Tastatur sind sehr gut zu bedienen, auch wenn ich (persönlich) die Form und die Größe des Bold 9790 etwas optimaler fand. Das quadratische Display ist anfangs etwas ungewohnt, dafür aber von ausgezeichneter Qualität. Die hier gelegentlich angemerkte fehlende Sensitivität am Rand des Displays ist nachvollziehbar, aber eine reine Übungsfrage. Und wenn man Tastatur-Befehle nutzt, umgeht man auch so einige "Touches". Die Tastatur ist nämlich großartig. Akku, Empfang, Leistung, … top.

Das BB OS10 kann von sich aus schon viele Dinge sehr gut, für die an anderen Stellen extra Apps benötigt werden. Aber OS10 kann nicht alles! Besonders dann nicht, wenn man vom iPhone verwöhnt ist. (Nur ein Bsp.: Erinnerungen können zwar mit einem Datum, nicht aber mit einer Uhrzeit verbunden werden.) Auch der Sideload von Androiden-Apps kann diese Lücken nicht wirklich schließen.
Das soll jetzt auch keine Beschwerde sein, dass es zu wenige Apps gibt, das war bekannt - eher ein Aufruf an die Programmierer, native Apps für BB zu entwickeln. Ich meine, es würde sich lohnen!

Mein Wermutstropfen liegt in der Synchronisation mit Outlook (kein Exchange!, keine Cloud!). Sicher BB Link (hier die derzeit neueste Version 1.1.1.32) funktioniert. Irgendwie! Aber es werden doch so einige, teilweise wichtige Dinge verhauen.
Bei meinen Kontakten sind Geburtstage eingetragen. BB Link schiebt diese schon mal um einen Tag zurück. Werden diese Einträge am Q10 korrigiert, stehen die Geburtstage dann im Outlook einen Tag später. Für mich nicht hilfreich!
Ganztägige Serientermine (also i.d.R. wieder die Geburtstage) stehen im Kalender zwar theoretisch am richtigen Tag (obwohl der Termin lt. Kontakt eigentlich einen Tag "vorher" ist), der Balken wird aber nur ansatzweise angezeigt, dafür am "nächsten" Tag komplett durchgezogen. Diese Termine müssen händisch bearbeitet werden, weil nämlich der Starttermin, also der eigentliche Geburtstag, wieder um einen Tag vorverlegt wurde. Für mich nicht hilfreich!
Ich habe in Outlook mehrere Kalender (sinngemäß: einer für dienstl. Termine, eine für private). Ich habe noch nicht herausgefunden, wie diese farblich getrennt auf dem Q10 angezeigt werden können. Für mich nicht hilfreich!
Sollte jemand Tipps haben, wie diese "Kleinigkeiten" zu beheben sind, nur zu.

Ansonsten: Das Q10 hat jede Menge Potential mein iPhone zu ersetzen, schafft es im Moment allerdings noch nicht so ganz. Wenn BB ordentlich nacharbeitet, könnte es der (fast) perfekte Begleiter werden!
sehr gutes Business Mobile Phone
H. F*** (10. Juli 2013)

Leider habe ich eine Apfel-Allergie ;-).
Android ist super und kann alles. Sicherheit?
Sicherheit ist eine Illusion; Danke Herr Snowden.

So aber jetzt zum Mobiltelefon:

- Telefoneigenschaften: sehr gut *****
- Akkuleistung: sehr gut *****
- fühlt sich wertig an und liegt sehr gut in der Hand *****

- elegantes und dezentes Design ****
- gute Anordnung der Schalter und Knöpfe ****
- feines Display (wegen der Tastatur etwas klein, alternative Z10) ****
- intuitive Steuerung ****

- Preis ***

zum Arbeiten ist das Gesamtpaket TOP; zum Spielen gibts zum Glück Tablets.
Mein So.. Z findet ein neues Zuhause über Ebay.
Schwer begeistert und stark erleichtert :-)
Rudi M*** (10. Juli 2013)

Hallo ! Schwer begeistert und stark erleichtert. Das Blackberry Q10 ist das beste Smartphone, dass ich je in den Händen hatte. War ich vom 9000, 9900 und dem Z10 schon sehr angetan toppt das Q10 alle. Top Haptik, schönes ( altbewährtes und vertrautes ) Design, geniale Tastatur, flüssige und stabile Software. Ich bin erleichtert, dass Blackberry trotz des immensen Drucks auf das Unternehmen nicht auf die Schnelle irgendein Gerät zusammengeschustert hat, sondern vielmehr trotz aller Anfeindungen in gewohnter Qualität ein Spitzenteil auf den Markt geworfen hat. Danke ! Und weiter so !
super cool
Mario (9. Juli 2013)

Optisch sehr schön und die Tastatur einfach eine Klasse für sich. Von der Gesprächsqualität das beste Handy was ich bisher hatte. Somit kann ich es nur jedem empfehlen, der nicht auf den Zug von Android oder IPhone aufspringen will.
Sehr gut aber nicht ganz perfekt
Karlheinz (6. Juli 2013)


Top smartphone
Ralph L*** (5. Juli 2013)

Ich hatte alle Betriebssysteme. Iphone 5, Galaxy S3, Lumia 820. Ich denke jetzt bin ich endlich bei dem Optimalen Smartphone angekommen.
Warum !!!!
Top Verarbeitung ( Metallrahmen , Tastatur)
Top Akkulaufzeit, welche normalen Handy's nahe kommt, wobei der Akku austauschbar ist, was heutzutage schon fast selten ist.
Wer seinen Verstand beisammen hat und nicht unbedingt jede App benötigt um 1 und 2 zusammen zuzählen ist mit dem Q10 bestens bedient. 😃😃
Akkuleistung sehr schlecht
Hank S*** (4. Juli 2013)

Ich habe seit einigen Tagen einen Q10 und bin sehr unzufrieden mit der Akkuleistung. Laufzeit im Standby (0 Telefonate und ca. 15 Mails empfangen) 8,5h , danach Abschaltung wegen eines leeren Akkus. Verhalten ist reproduzierbar. Stromfresser wie WLAN, NFC usw. sind abgeschaltet, Netz ist auf 3G reduziert. Keine Apps wie Facebook usw. sind aktiv. Es läuft nur Email. Aktuell kann ich vom Kauf nur dringendst abraten! Mein Bold 9700 hat immer mindestens 7 Tage gehalten!
Endlich wieder ein richtiges Blackberry!
Meister S*** (3. Juli 2013)


Super Büro für unterwegs, aber oft fehlen die liebgewonnenen Apps.
Stefan W*** (1. Juli 2013)


Label

  • BlackBerry

Marke

  • Blackberry

Bindung

  • Wireless Phone

Merkmal

  • Das erste BlackBerry 10 Smartphone mit 3,1 Zoll Super AMOLED Touchdisplay und weiterentwickelter, ergonomischer QWERTZ Tastatur
  • 8 MP Kamera mit Time Shift Modus und BlackBerry Story Maker
  • Dual-Core 1,5 GHz Qualcomm MSM8960 und BlackBerry 10 Betriebssystem
  • Navigation, Funktionen und Anwendungen fließen nahtlos ineinander
  • Lieferumfang: BlackBerry Q10, Akku (2100mAh), Micro-USB Kabel (0.9m), Micro-USB Reiselader (EU), Stereo Kopfhörer, Infopaket (Schnellstart-Flyer, Sicherheitsinformationsbroschüre)

Betriebssystem

  • Blackberry 10

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • 16 GB

Modell

  • PRD-53409-052

EAN

  • 0802975666119

Stichworte

  • Handys & Smartphones mit Vertrag, Handy, Smartphones
EUR 329,00
(0)
---

Label

  • CAT

Bindung

  • Wireless Phone

Urheber

  • CAT (Designer)

Merkmal

  • 4" WVGA 480x800 LCD, Kapazitiver Multi-touch, Corning Gorilla Glass, Wet Finger Tracking
  • IP67 zertifiziert: Wasserdicht bis zu 1m Tiefe und 30 Min., Staubdicht, Stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,8m
  • Android 4.4 KitKat
  • Wi-Fi b/g/n, Bluetooth 3.0 + EDR, GPS, A-GPS
  • Lieferumfang:CAT B15 Q, Netzteil, USB-Kabel, BDA

Betriebssystem

  • Android 4.4

Plattform

  • Android

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • 4 GB

Modell

  • B15Q

EAN

  • 5060280965319

Beurteilung

  • Diagonalabmessung:10.2 cm ( 4" ), Typ:Farbe, Bildschirmauflösung:800 x 480 Pixel, Technologie:Lithium-Ionen, Laufzeitdetails:Sprechen - bis zu 960 min ¦ Bereitschaft - bis zu 504 Std., Kapazität:2000 mAh, Funktionen:Video-Aufzeichnung, Rear-facing Camera Resolution:5 Megapixel, Front-facing Camera Resolution:VGA, Lichtquelle für Kamera:LED-Licht, Fokuseinstellung:Automatisch, Datenübertragung:GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, Kommunikationsfunktionen:Mobiler E-Mail-Client, Internetbrowser, Drahtlose Schnittstelle:IEEE 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, Supported Digital Video Standards:MPEG-4, H.264, H.263, Unterstützte Digital-Audio-Standards:WAV, AAC, Ogg Vorbis, AMR, MP3, MIDI, APE (Monkey's Audio), Technologie:WCDMA (UMTS) / GSM, Betriebssystem:Android 4.4 (KitKat), Eingabeperipheriegerät/Eingabeperipheriegeräte:Multi-Touch , kapazitiv, Mobil-Breitband-Generation:3G, Band:WCDMA (UMTS) / GSM 850/900/1800/1900, Anwendungssoftware:Ocearch Shark Tracker, Unterstützte soziale Netzwerke und Blogs:Ja, Mobile Services:Videoanruf, Google Play, Instant Messaging Services:Ja, Cellular Messaging Services:MMS, SMS, Navigation:A-GPS-Empfänger, Personal Information Management:Kalender, Synchronisierung mit PC, Taschenrechner, Erinnerungsfunktion, Wecker, Typ:MediaTek MT6582M, Taktfrequenz:1.3 GHz, Anz. Prozessorkerne:Quad-Core, Benutzerspeicher:4 GB, RAM:1 GB, Unterstützte Flash Memory-Karten:microSDHC - bis zu 32 GB, Aufnahmemöglichkeit für zwei SIM-Karten:Ja, Sensoren:Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Zusätzliche Funktionen:TTY-kompatibel, Wi-Fi Direct, intelligente Eingabe (SWIFTKEY), Noise Cancellation-Technologie, zwei Mikrofone, Waves Audio, Display kann mit nassen Fingern bedient werden, Telefonfunktionen:Freisprechgerät, Call Timer, Telefonkonferenz, Vibration

Stichworte

  • Handys & Smartphones mit Vertrag, Handy, Elektronik & Computer, Smartphones
EUR 155,62
(0)
---

Label

  • LG

Marke

  • LG Electronics

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • 11,9 cm (4,7 Zoll) True HD-Display mit stromsparender IPS-Technologie
  • 8-Megapixel-Kamera mit High-End-Funktionen
  • Leistungsfähiger 1,4-GHz-Dual-Core-Prozessor
  • Inklusive Guest Mode und einer integrierten Fernbedienung
  • Lieferumfang: LG Optimus L9 II Smartphone, Akku, Ladegerät, Headset, Datenkabel und Kurzanleitung

Betriebssystem

  • Android Jelly Bean 4.1

Plattform

  • Android

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • 8 GB

Modell

  • LGD605.ADEUBK

EAN

  • 8808992083153

Stichworte

  • Handys & Smartphones, LG Electronics, Smartphones
EUR 59,01
(0)
---

Label

  • Huawei Technologies

Marke

  • Huawei

Bindung

  • Elektronik

Urheber

  • Huawei (Designer)

Merkmal

  • Klares 10,1 cm (4 Zoll) LCD-Display
  • 1,3 GHz Dual-Core-Prozessor
  • 3 Megapixel-Hauptkamera
  • Android 4.2.2 + Simple UI
  • Lieferumfang: Handy (inkl. Akku), Netzteil, USB Kabel, Stereo-Kopfhörer, Schnellstartanleitung, Sicherheitshinweise

Betriebssystem

  • Android

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 51059052

EAN

  • 6901443004430

Beurteilung

  • Typ:LCD-Anzeige - Farbe, Bildschirmauflösung:800 x 480 Pixel, Technologie:TFT, Diagonalabmessung:10.2 cm ( 4" ), Kapazität:1500 mAh, Technologie:Lithium-Polymer, Laufzeitdetails:Sprechen ( GSM ) - bis zu 360 min ¦ Sprechen ( WCDMA ) - bis zu 360 min ¦ Bereitschaft ( GSM ) - bis zu 300 Std. ¦ Bereitschaft ( WCDMA ) - bis zu 320 Std., Funktionen:Video-Aufzeichnung, Sensorauflösung:3 Megapixel, Kommunikationsfunktionen:Mobiler E-Mail-Client, Internetbrowser, Drahtlose Schnittstelle:IEEE 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, Datenübertragung:GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, Betriebssystem:Android 4.2 (Jelly Bean), Mobil-Breitband-Generation:3G, Technologie:WCDMA (UMTS) / GSM, Eingabeperipheriegerät/Eingabeperipheriegeräte:Multi-Touch, Band:WCDMA (UMTS) / GSM 850/900/1800/1900, Anwendungssoftware:File Manager, Data Backup, Benutzeroberfläche:HUAWEI Emotion UI 2.0, SIM-Kartentyp:Mini-SIM, Mobile Services:Google Play, Google Search, Cellular Messaging Services:MMS, SMS, Instant Messaging Services:Ja, Unterstützte soziale Netzwerke und Blogs:Ja, Navigation:A-GPS-Empfänger, Personal Information Management:Kalender, Synchronisierung mit PC, Taschenrechner, Erinnerungsfunktion, Wecker, Anz. Prozessorkerne:Dual-Core, Typ:MediaTek Cortex-A7, Taktfrequenz:1.3 GHz, Unterstützte Flash Memory-Karten:microSDHC - bis zu 32 GB, RAM:512 MB, Benutzerspeicher:2 GB, Sensoren:Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Telefonfunktionen:Freisprechgerät, Call Timer, Telefonkonferenz, Vibrationsalarm, Zusätzliche Funktionen:DLNA Certified, gemeinsame Mediennutzung über DLNA, Anschlusstyp:Micro-USB ¦ Headsetstecker - Mini-Phone 3,5 mm, Zubehör im Lieferumfang:Stereo-Headset, USB-Kabel, Netzadapter

Stichworte

  • Handys & Smartphones, Smartphones
EUR 144,40
(2092)
PRIMA HANDY
Stephanie B*** (16. Juni 2014)

FÜR MICH IST WICHTIG: SCHNELLE, EINFACHE HANDHABUNG, GUTE PHOTOS MACHEN, INTERNET MUSS ZÜGIG GEHEN,HANDY MUSS GUT IN DER HAND LIEGEN UND NETT AUSSEHEN. UND TELEFONIEREN HALT ;-)
KEINE GROSSE ABHANDLUNG HIER, WER EIN BENUTZERFREUNDLICHES GUTES HANDY SUCHT, DAS NICHT DIE WELT KOSTET, IST HIER GUT BEDIENT. DA ICH KEINE SPIELE SPIELE ( ICH KÜMMER MICH NUR UM MEINEN TALKING TOM...), KANN ICH DA ZU SCHNELLIGKEIT ETC NICHTS SAGEN. NUR SO VIEL, ICH BIN SEHR ZUFRIEDEN UND WÜRDE DAS GALAXY S3 JEDEM 'NORMALNUTZER' EMPFEHLEN
erst okay, mit der Zeit eine Katastrophe!
Markus N*** (16. Juni 2014)

Ich habe dieses Hany vor ca 14 Monaten gekauft, zu Beginn lief alles reibungslos, kleinere Abstürze, die man durchaus verzeihen kann, aber nach ca 13 Monaten fing das Gerät an, stets und ständig herunter und wieder hoch zu fahren (bis der Akku leer ist). Nach 13 Monaten ist dies eine schwache Leistung, daher geht das Gerät zurück, sofern das Gerät repaiert/ gewechselt wird, gibt es an dieser Stelle mehr Sterne.
Super Preis-Leistungsverhältnis
Silke F*** (15. Juni 2014)

Ich habe dieses Handy vom ersten Moment an geliebt und nach 8 Wochen kann ich sagen, es ist mir an's Herz gewachsen. Es fährt schnell hoch und runter, hat sehr guten Empfang (mit gleicher Sim-Karte und Sony Tipo war ich zuvor nicht zufrieden).
Der einzige Nachteil ist, dass es enorm viel Strom verbraucht, also bei normalem Gebrauch des Handys mit Telefonieren, Whatsappen, Internetten, Fotografieren etc. muss man es wirklich jede Nacht aufladen. Habe mir sogar noch ein Extra-Akku zugelegt für alle Fälle. Aber wie gesagt, zu diesem Preis unschlagbar und chic.
tolles Handy
Amazon K*** (13. Juni 2014)

Das Samsung Galaxy S3 mini ist handlich, leicht und erfüllt alle Voraussetzungen, die ein Smartphone haben muss. Sehr zu empfehlen
Handy
Freddy (13. Juni 2014)

Zusendung der schnell, da ich drei Wochen früher ein Sony-Handy gekauft habe, was sich dann als Fehlkauf herausgestellt hat, keinen Speicher usw. ist das Samsung ein HIT, genügend Speicherplatz . mit SD Karte mehr, kann es nur weiterempfehlen
Schon nach einem Jahr kaputt
Rudolf K*** (11. Juni 2014)

Nach gut einem Jahr fingen die Probleme an, manchmal ging mein Handy einfach aus. Mittlerweile geht es ohne Grund über 5 mal am Tag aus, das Handy ist nicht mehr zu benutzen. Von Freunden habe ich das gleiche Problem beim Samsung Galaxy S3 mini gehört. Würde mir in Zukunft kein Samsung mehr kaufen.
Tolles kleines Ding mit Super-Leistung
radioduke (11. Juni 2014)

Dieses schmucke kleine Handy im Apple-Stil bekam meine
Frau Weihnachten. Sagenhaft, was das alles kann. Meine Frau
ist sehr zufrieden und fummelt nun dauernd mit dem Ding herum.
Kaufempfehlung.
Traumhaft
Jennifer (10. Juni 2014)

Ich liebe dieses Handy. Es hat die perfekten Maße, liegt sehr gut in der Hand, lässt sich super leicht bedienen und ist sehr gut zu handhaben. Außerdem gibt's dafür wahnsinnig viele und schöne hüllen, welche ich gleich mitbestellen würde damit das Handy nicht gleich zerkratzt.
tut was es soll
anla (10. Juni 2014)

Tut was es soll ... ich nutze aber bestimmt nicht alle Möglichkeiten, die das Telefon bietet.
Mit dem was ich damit mache, reicht es voll uns ganz aus. Bisher kein Anlass zur Klage.
gut - mit einschränkung
Ronald B*** (9. Juni 2014)

das smartphone ist soweit den vorstellungen entgegengekommen. schönes design, robust und viele möglichkeiten. jedoch war die batterie nur einen monat haltbar - danach entleerte sie sich innerhalb 20 std. ohne anwendung. die reklamierung gestaltete sich schwierig, da amazon für dieses produkt nur 30 tage gewährleistung übernimmt. derzeit warte ich noch auf rückmeldung

Label

  • Samsung Mobile

Marke

  • Samsung

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • 10,16 cm (4,0 Zoll) Super AMOLED- Touchscreen
  • 8 GB interner Speicher, davon 4 GB frei verfügbar
  • 5 Megapixel Kamera mit 4-fach Digitalzoom
  • Schneller Zugriff auf Facebook, Twitter oder YouTube
  • ohne Simlock, ohne Vertrag

Betriebssystem

  • Android 4.1

Plattform

  • Android

Farbe

  • Weiß

Größe

  • 8 GB/ohne NFC

Modell

  • GT-I8190RWADBT

EAN

  • 8806085513891

Stichworte

  • Handys & Smartphones, Samsung, Handy, Elektronik & Computer, Smartphones
Seiten: 10
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - <6> - 7 - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->